Valparaíso, das Streetart-Paradies in Chile

Valparaíso, das Streetart-Paradies in Chile

Dass ich Streetart liebe, habe ich ja schon in meinem Artikel über Concón erzählt. Als Fan von Streetart und Graffitis musste ich dann natürlich unbedingt auch noch nach Valparaíso. Die Stadt wurde 2003 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und liegt, wie Viña del Mar und Concón auch, an der Pazifikküste in Chile. Als Streetart-Liebhaber ist ein Besuch in Valparaíso und ein Spaziergang über einen der vielen Hügel, die die Stadt umgeben, fast schon obligatorisch.

Valparaíso, das Streetart-Paradies

Als ich in Chile war, habe ich im Fernsehen gesehen, wie ein paar Touristen interviewt wurden, die gerade mit einem großen Kreuzfahrtschiff in Valparaíso angekommen waren. Es war ein Europäischer Tourist dabei, der sagte, dass Valparaíso so eine schöne Stadt sei, wenn doch da nur nicht überall diese Graffitis wären, die die Stadt so verunstalten. Ich war empört, als ich dass hörte, denn ich finde, dass gerade diese Graffitis und Streetart Valparaíso so schön und interessant machen.

Streetart findet man in Valparaíso eigentlich überall, man muss nur die Augen offen halten.

Streetart in Valparaíso
Streetart gibt es in Valparaíso an fast jeder Straßenecke.
Streetart in Valparaíso, bemaltes Lagerhaus
Die komplette Fassade dieses Lagerhauses am Hafen von Valparaíso wurde mit einem riesigen Gemälde bedeckt.
Streetart auf den Hügeln in Valparaíso

Die größte Ansammlung von Streetart findet man allerdings auf den Hügeln (Cerros), die Valparaíso umgeben. Auf diese Cerros kann man entweder hochlaufen oder mit einem Aufzug hinauffahren. Bevor man sich allerdings auf einen der Hügel begibt, sollte man sich informieren, auf welchen man ohne Probleme gehen kann, denn es ist nicht überall in Valparaíso ganz ungefährlich.

Wer noch nicht weiß, welchen Hügel er besuchen möchte, kann sich z.B. bei der Touristeninformation am Plaza Sotomayor, der in der Nähe vom Hafen liegt, beraten lassen. Wir haben uns für den Cerro Concepción und Cerro Alegre entschieden.

Von den Hügeln aus hat man übrigens auch eine Tolle Aussicht auf Valparaíso und die Bucht.

Streetart in Valparaíso, buntes Haus
Ein buntes Haus in Valparaíso und eine tolle Aussicht auf die umliegenden Hügel.
Streetart in Valparaíso, chilenische Flagge
Die chilenische Flagge weht fast überall, auch auf der Fassade dieses Hauses in Valparaíso.
Reiseerinnerung an Chile
Mein Lieblingsbild aus Valparaíso.
Streetart in Valparaíso, enge Gasse
Eine enge Gasse in Valparaíso, voll mit bunten Graffitis.

Mir hat der Spaziergang durch die Hügel in Valparaíso sehr gefallen. Es war unglaublich spannend durch die schmalen Straßen zu schlendern und nach Streetart Ausschau zu halten. Ich wusste nie, was mich hinter dem nächsten Haus erwarten würde. Ich ging Treppen hinauf, von denen ich nicht wusste, wo sie hinführten und entdeckte dahinter enge Gassen, die sich als einzigartige Streetart-Gallerien entpuppten. Es war faszinierend und einzigartig. Wenn ich mal wieder nach Valparaíso komme, werde ich auf jeden Fall noch mehr Hügel erkunden und hoffentlich viele tolle Gemälde an Häusern bestaunen.

Warst du schon mal in Valparaíso? Bist du auch der Meinung, dass die Graffitis die Stadt verunstalten oder bist du, so wie ich, fasziniert und angetan von Streetart?

5 Kommentare

Ich freue mich über Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.