Mehr Tipps zum Wiedereinleben in Deutschland

Bustour zum Ninety Mile Beach in Neuseeland
Bustour zum Ninety Mile Beach in Neuseeland

Von einer langen Reise oder einem Auslandsaufenthalt zurückzukommen ist nicht ohne. Ich habe das bereits mehrmals erlebt und dir hier schon von meinen Erfahrungen erzählt und Tipps zum Ankommen gegeben. Heute möchte ich dir noch einen weiteren Tipp geben, der dir helfen kann, deine Rückkehr angenehmer zu gestalten. Natürlich ist es wieder ein Reisetipp und das Stichwort heißt Bustouren. Aber lies erst mal.

Einleben nach einer langen Reise oder einem Auslandsaufenthalt

Vielleicht geht es dir ja ähnlich. Du bist von einer langen Reise wie Work and Travel zurückgekommen oder hast lange im Ausland gelebt und versuchst nun in der Heimat anzukommen. Es ist nicht immer einfach, sich wieder zu Hause einzuleben und dort glücklich zu sein, wo man doch unterwegs auf Reisen so viel erlebt und gesehen hat.

Zu Hause scheint einem da alles öde und langweilig vorzukommen. Vor allem auch so furchtbar unspektakulär. Denke man da doch nur an das zauberhafte Neuseeland mit seiner vielfältigen Landschaft und der unberührten Natur oder dem riesigen Australien mit dem aufregenden Outback. Auch Backpacker-Länder in Südostasien wie Thailand oder Länder in Südamerika wie Chile sind spannend im Vergleich zu Deutschland, Österreich oder der Schweiz – möchte man auf Anhieb meinen.

Das ist aber eigentlich überhaupt nicht so. Ich habe mich in letzter Zeit ziemlich intensiv mit Reisezielen in Deutschland, Österreich und der Schweiz beschäftigt und dabei riesige Lust bekommen, mehr in diesen Ländern zu reisen. Warum? Weil es da unglaublich schön ist. Ich habe ja schon in einigen Beiträgen hier im Blog auf die Schönheit Deutschlands hingewiesen und auch einige konkrete Tipps quer durch Deutschland gegeben, wie zum Beispiel die Universitätsstadt Tübingen.

Tagestouren mit dem Bus

Aber erst seit ich auf die Seite www.reisebus24.de aufmerksam geworden bin, habe ich mich gefragt, warum ich eigentlich noch nie eine Bustour hier in meiner Umgebung gemacht habe. Ich meine, als ich zum Beispiel in Neuseeland war, habe ich doch auch Tagestouren gebucht, um besondere Reiseziele, wie etwa den Ninety Mile Beach im Northland oder den Milford Sound im Süden sehen zu können. Und da bin ich auf die Idee gekommen, dass Tagestouren mit dem Bus eine tolle Sache sind, um in der Heimat das Reisefeeling aufrechtzuerhalten und somit das Wiedereinleben zu erleichtern.

Ich zum Beispiel wohne in Süddeutschland und könnte Tagestouren an den Bodensee oder in die Schweiz und nach Österreich zum Snowboarden machen. Jetzt fragst du dich vielleicht: „Warum fährst du nicht einfach mit dem Auto?“

Nun ja, ich habe kein Auto. Und mit dem Zug ist es teilweise umständlich an bestimmte Orte zu kommen. Außerdem kommt bei einer Bustour dieses Backpacker-Feeling wieder auf, man trifft Leute, die ebenfalls gerne reisen und in der Nähe wohnen. Eine tolle Gelegenheit also neue Freundschaften zu schließen. Gerade wenn du sehr lange weg warst, so wie ich, kann es sein, dass du dich ein wenig einsam fühlst, weil du kaum noch Freunde in deiner alten Heimat hast. Neue Bekanntschaften können da also für frischen Wind sorgen und beim Einleben helfen.

Meine Tipps zum Wiedereinleben in Deutschland

Meine Tipps zum Wiedereinleben in Deutschland sind also: Reise so viel du kannst. Erkunde deine Region und den Rest Deutschlands. Mach gerne auch mal einen Abstecher nach Österreich und in die Schweiz, denn das ist nahe und wunderschön. Falls du nur an Wochenenden Zeit hast, weil du im Job eingespannt bist, dann mach Ausflüge. Bustouren, wie du sie von deinen Backpacking-Reisen kennst, sind da eine tolle Option.

Warst du schon mal lange im Ausland und hattest Schwierigkeiten dich wider zu Hause einzuleben? Wie hast du die Situation gemeistert und was sind deine Tipps? Für mehr Anregungen zum Wiedereinleben schau auch mal auf Keine Superhelden.

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit reisebus24.de.

Ich freue mich über Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.