Die schönsten und außergewöhnlichsten Flughäfen der Welt

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone
Flughafen auf St. Maarten, Maho-Beach
Flughafen auf St Maarten, Maho-Beach

Vor einigen Monaten hatte ich zur Blogparade „Der beste Flughafen der Welt“ aufgerufen. Ich wollte Flughafengeschichten von der ganzen Welt hören. Vielleicht auch den ein oder anderen Tipp für Reisende, wo man an einem bestimmten Flughafen am besten Essen oder sich die Zeit beim Umsteigen vertreiben kann. Im Laufe der Blogparade sind viele schöne Beiträge zusammengekommen, die ich dir hier noch einmal vorstellen möchte.

Reiseblogger verraten ihre Lieblingsflughäfen

Mandy von Braids Life zählt gleich mehrere ihrer Lieblingsflughäfen auf, darunter sind Zürich, Kopenhagen und Düsseldorf. Sie hat aber auch noch einige andere Tipps für dich, zum Beispiel, dass sich auf dem Weg zum JFK Flughafen in New York ein Fensterplatz lohnt und beim Verlassen Rio de Janeiros vom Santos Dumont Flughafen ebenfalls, denn die An- und Abflüge von diesen Flughäfen sind besonders spektakulär.

Neben den Tipps zu ihren Lieblingsflughäfen, listet Mandy auch ein paar besonders ungemütliche und weniger empfehlenswerte Flughäfen dieser Welt auf. Schau also mal in ihren Beitrag rein.

Frankfurt Airport

Auf Reiseeule erzählt Liane von ihren Lieblingen unter den Airports, zum Beispiel ihrem Heimatflughafen Frankfurt und dem Airport in Singapur als absolute Nummer eins. Bei Liane gibt es aber auch ein paar Flughäfen, die nicht so gut abschneiden, zum Beispiel Berlin Tegel. Was den Changi International Airport in Singapur so ausgezeichnet und Berlin Tegel so grauenhaft macht, erfährst du in ihrem Beitrag.

Albrecht Dürer Flughafen in Nürnberg

Barabaras Herz schlägt vor allem für den Flughafen in Nürnberg, neben dem Changi International Airport in Singapur natürlich. Auf Barbaras Spielwiese berichtet sie, dass der Albrecht Dürer Flughafen in Nürnberg alle Eigenschaften eines Spitzenflughafens hat, egal ob für Geschäfts- oder Urlaubsreisende. Dank des guten Anschlusses an öffentliche Verkehrsmittel, die kurzen Wege im Terminal und die schnelle Gepäckabfertigung spart man hier richtig viel Zeit beim Reisen und kommt garantiert entspannt ans Ziel.

Changi International Airport in Singapur

Carola von travellingcarola ist ganz eindeutig ebenfalls Fan des Flughafens in Singapur. Wer dort einen Zwischenstopp einlegt, braucht keine Angst vor Langeweile zu haben. Das Unterhaltungsprogramm am Changi International Airport reicht von einer Stadtrundfahrt über ein Kino bis hin zu verschiedenen botanischen Gärten, die man besuchen kann.

Neben Singapur ist aber auch Zürich einer ihrer Favoriten was Flughäfen betrifft. Besonders praktisch sind die Spartipps, die sie zu dem Schweizer Flughafen gibt.

Flughafen Zürich
Flughafen Zürich
Flughafen Graz

Bei Gin des Lebens erzählen euch Ines und Thomas von ihren Erfahrungen auf unzähligen Flughäfen dieser Welt. Ganz diplomatisch können sie sich dabei nicht recht für den Lieblingsflughafen entscheiden. Dafür erzählen sie aber unter anderem von ihrem Heimatflughafen in Graz und was dieser kleine Airport für Vorzüge hat.

Die außergewöhnlichsten Flughäfen dieser Welt

Viele Reiseblogger haben die Blogparade auch dazu genutzt, von den außergewöhnlichsten Flughäfen zu erzählen. Weil mir diese Themenentwicklung so gut gefallen hat, habe ich mich dem kurzerhand angeschlossen und von meinen Erfahrungen mit Flughäfen im Outback in Australien geschrieben. Dabei berichte ich vor allem von den Flughäfen in Mount Isa und Hell’s Gate im Northern Territory. Aber auch andere Reiseblogger haben ganz einzigartige Erfahrungen auf außergewöhnlichen Flughäfen gemacht.

Hells Gate Roadhouse Airport
Hells Gate Roadhouse Airport, Australien
Rurrenabaque in Bolivien

Im Nordwesten von Bolivien machte Sabine von Ferngeweht eher unkonventionelle Erfahrungen auf dem Flughafen von Rurrenabaque. Lange Wege im Flughafengebäude, überfüllte Abflughallen und lange Warteschlangen an der Sicherheitskontrolle eher Fehlanzeige. Wie entspannt es auf dem kleinen Flughafen von Rurrenabaque wirklich zugeht, erfährst du in Sabines Artikel.

Tenzing Hillary Airport in Lukla, Nepal

Dennis vom goandtravel Reiseblog berichtet von seinen Erlebnissen auf dem gefährlichsten Flughafen der Welt. In Nepal liegt der Tenzing Hillary Airport in Lukla auf unglaublichen 2.846 Metern über dem Meeresspiegel. Die kurze Lande- und Startbahn endet an einem etwa 600 Meter tiefen Abhang, was bedeutet, dass man am Ende der Startbahn entweder abheben muss oder abheben muss, denn eine wirkliche Alternative gibt es nicht. Na dann, schön, dass Dennis Landung und Start auf diesem außergewöhnlichen Flughafen gut überstanden hat.

Princess Juliana International Airport auf St. Maarten

In der Karibik liegt ein ganz spezieller Flughafen, der besonders für seinen Anflug bekannt ist. Cornelia von Silver Travellers hat dem Princess Juliana International Airport auf St. Maarten einen Besuch abgestattet, um die Flugzeuge im Anflug zu beobachten. Um genau zu sein hat Cornelia den Maho-Beach besucht, denn von dort kann man hautnah miterleben, wie die großen und kleinen Flieger nur wenige Meter über den Köpfen der Badebesucher zum Landen ansetzen.

Im Anflug auf den Princess Juliana International Airport auf St Maarten
Im Anflug auf den Princess Juliana International Airport auf St Maarten
Lord Howe Island in Australien

Ebenfalls eher ungewöhnlich ist der Fughafen auf Lord Howe Island in Australien. Die kleine Insel, auf der sich der Flughafen befindet, liegt etwa 780 Kilometer vor Sydney im Meer. Schon allein der Flug in dem Propellerflugzeug war für Miuh von Geheimtippreisen ein echtes Abenteuer, ganz zu schweigen von der Landung auf der kurzen Landebahn. In dem Moment, als sie jedoch aus dem Flugzeug ausstieg, wusste sie sofort, dass der Flughafen auf Lord Howe Island etwas ganz Besonders ist und verliebte sich direkt in den charmanten kleinen Airport.

Tribhuvan International Airport in Katmandu, Nepal

Auf Traumspruch bekommst du Eindrücke vom Tribhuvan International Airport in Katmandu. Wieder ein Flughafen in Nepal, der eher außergewöhnlich ist. Wo sonst auf der Welt wird die Landebahn wegen eines Leoparden gesperrt? Aber lies selbst, was diesen Flughafen sonst noch so schön und einzigartig macht.

Fazit zu den Flughäfen dieser Welt

Der beste Flughafen ist wohl unumstritten der Changi International Airport in Singapur, zumindest wurde er mehr als einmal von den Reisebloggern als Lieblingsflughafen erwähnt. Trotzdem sind es nicht immer nur die pompösen und riesigen Flughäfen, die bei Reisenden einen bleibenden positiven Eindruck hinterlassen, sondern vor allem auch die kleinen Flughäfen an ungewöhnlichen Orten, die aufgrund ihres außergewöhnlichen Flairs aus der Reihe tanzen.

Changi International Airport in Singapur
Changi International Airport in Singapur

In diesem Sinne wünsche ich dir weiterhin eine gute Reise und unterschätze die Flughäfen nicht, denn dort fängt die Reise bereits an. Vielleicht machst auch du demnächst eine ganz besondere Erfahrung an einem Flughafen dieser Welt, die es wert ist, eine Anekdote darüber zu erzählen.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone
6 Kommentare

Ich freue mich über Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.