Zeit zum Reisen

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Zeit zum Reisen

Heute mache ich mir ein paar Gedanken zum Thema Zeit zum Reisen. Die Idee dazu habe ich von der Blogparade Zeit für… von lieferando.de. Zeit ist das A und O in unserem Leben, ohne Zeit geht nichts. Oft haben wir viel zu wenig Zeit für alles Mögliche und vor allem zu wenig Zeit fürs Reisen, so kommt es mir auf jeden Fall vor.

Früher hatte ich mehr Zeit zum Reisen

Früher, als ich noch zur Schule ging, hatte ich mehr Zeit fürs Reisen als jetzt. Als Schüler hat man unglaublich viel Ferien, die ich fast immer voll ausgenutzt habe, um meine ersten großen Backpacking-Reisen zu machen. Finanziert habe ich mir meine Reisen damals mit einem Nebenjob am Wochenende. Das ganze ersparte Geld habe ich für meine Reisen ausgegeben.

Nach der Schule habe ich mir dann eine Auszeit von allem genommen und bin für ein Jahr hauptsächlich mit dem Working Holiday Visum durch Neuseeland gereist, das war eine tolle Zeit und eine sehr gute Erfahrung.

Jetzt ist das anders, jetzt habe ich einen richtigen Job, dafür auch ein bisschen mehr Geld, aber viel weniger Zeit zum Reisen. Außerdem kann ich auch nicht mein ganzes Erspartes fürs Reisen ausgeben, weil ich ja auch von irgendwas leben muss, wenn ich gerade nicht reise.

Es ist also schon ein bisschen schwierig, genug Zeit fürs Reisen zu finden…

Wie viel Zeit braucht man fürs Reisen?

Wie viel Zeit man fürs Reisen braucht ist ganz unterschiedlich und kann so pauschal eigentlich nicht beantwortet werden. Das muss jeder für sich selber herausfinden. Ich kann für mich sagen, dass ich viel mehr Zeit fürs Reisen bräuchte, als ich im Moment habe. Ich tendiere häufig dazu so viel Reise wie möglich in einen kurzen Zeitraum zu packen, um so viel wie möglich zu sehen und zu erleben. Im Moment muss ich das so machen, weil ich aufgrund meiner Arbeit nicht mehr freie Zeit habe. Als ich mir vor ein paar Jahren das eine Jahr Auszeit genommen habe, hatte ich natürlich viel mehr Zeit auf meiner Reise und habe dies auch genossen. Ich bin sehr langsam gereist und habe mir viel Zeit an jedem Ort genommen, um diesen auch richtig kennenzulernen und in mich aufzunehmen.

Wie findet man Zeit zum Reisen?

Am einfachsten natürlich indem man während der Schul- oder Semesterferien reist. Als Schüler und Student hat man reichlich Zeit zu reisen. Schwieriger wird es schon als Berufstätiger, hier muss man den kostbaren Jahresurlaub zusammenklauben, um eine große Reise machen zu können und danach bleibt einem fast nichts mehr für den Rest des Jahres übrig. Wenn man die Nase vom Alltag voll hat, kann man auch über eine Auszeit, ein Gap Year oder Sabbatical nachdenken. Das ist zwar ein großer Schritt, aber somit hat man auf jeden Fall genug Zeit in Ruhe zu reisen, viel zu sehen, unendlich viele Eindrücke zu sammeln und vor allem abzuschalten und sich von dem Alltag zu Hause zu distanzieren.

Eine kleine Anekdote

Vor kurzem hat mich eine Freundin aus Japan besucht, sie war für zwei Wochen in Europa unterwegs. Ich erkundigte mich bei ihr, ob sie immer noch in Osaka am Flughafen arbeite. Da lachte sie nur und sagte: „ Nein, ich habe den Job gekündigt.“

Ich sah sie erstaunt an und fragte: „Warum?“

„Weil es in Japan schwierig ist Urlaub zu bekommen, man kriegt eigentlich nie mehr als eine Woche am Stück, deshalb habe ich gekündigt.“

„Ach so,“ sagte ich erstaunt, obwohl ich eigentlich wusste, dass die Leute in Japan kaum Urlaub haben. Aber irgendwie hatte ich noch nie so wirklich darüber nachgedacht was das eigentlich bedeutet. Schließlich fragte ich noch: „Und suchst du dir dann einen neuen Job, wenn du wieder zurück in Japan bist?“

Sie lachte wieder und verriet mir: „Ja, aber erst nächstes Jahr. Dieses Jahr will ich noch mehr Reisen, nach Neuseeland und vielleicht auch nochmal nach Deutschland.“

Wann ist es Zeit zu Reisen?

Wenn man einfach mal Urlaub braucht, einen Tapetenwechsel nötig hat oder unter akutem Fernweh leidet. Für kleine Reisen zwischendurch ist eigentlich immer der richtige Zeitpunkt. Bei größeren und vor allem längeren Reisen wird es schon komplizierter, da muss man die Entscheidung treffen, wann man ein Gap Year oder Sabbatical einschieben kann. Oft kann auch nach der Schule, dem Studium oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung der Richtige Zeitpunkt für eine große Reise sein. Mehr dazu findest du auch in dem Artikel „Wann ist der Richtige Zeitpunkt für Work and Travel“.

Wie viel Zeit zum Reisen hast du so? Hast du auch schon eine Auszeit für eine große Reise genommen oder denkst du darüber nach?

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone
10 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.