Work and Travel in Europa

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Work and Travel in Europa - Amsterdam

Du hast Lust auf Work and Travel? Aber Neuseeland, Australien, Kanada und Co sind dir zu weit weg und außerdem viel zu teuer? Und überhaupt möchtest du nicht nur in einem Land reisen und jobben, sondern verschiedene Länder und Kulturen kennenlernen? Dann entscheide dich doch einfach für Work and Travel in Europa.

Es muss ja nicht immer gleich eine Reise um die halbe Welt sein. Gleich nebenan kann es genauso schön und spannend sein. Wenn die meisten an Work and Travel denken, dann verbinden sie das fast immer mit Reisezielen wie Australien, Neuseeland oder Kanada. In selteneren Fällen vielleicht auch mit Japan, Chile oder anderen Ländern mit einem Working Holiday Abkommen. Fast niemand denkt dabei an Europa. Dabei geht Work and Travel in Europa doch so einfach.

Warum Work and Travel in Europa rockt
  • Du brauchst kein Working Holiday Visum, um Work and Travel in Europa zu machen. Um genau zu sein, brauchst du überhaupt kein Visum. In allen EU-Ländern kannst du reisen und jobben solange du willst.
  • In Europa gibt es viel zu sehen und spannende Dinge zu erleben. Europa bietet dir große Metropolen, historische Städte, Strand, Meer, Berge, Natur, Wälder und vieles mehr mit Möglichkeiten zum Surfen, Snowboarden, Skifahren, Wandern, Mountainbiking, Skydiving, Festivalbesuchen und unzähligen anderen aufregenden Aktivitäten. Außerdem bietet Europa dir viele verschiedene Kulturen auf kleinstem Raum.
  • Bei Work and Travel in Europa kannst du einige der wichtigsten Sprachen lernen, wie z.B. Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Italienisch und viele mehr.
  • Du musst nicht unbedingt die Sprache des Landes sprechen, um einen Job zu finden. Oft reicht es, wenn du Englisch sprichst. In Ländern wie z.B. den Niederlanden oder Spanien, kannst du Jobs finden ohne Holländisch oder Spanisch zu sprechen. Mit Englisch hast du in diesen Ländern viele Möglichkeiten. Und dann gibt es natürlich noch die englischsprachigen Länder wie England, Schottland, Irland, Wales, Nordirland und Malta, in denen deine Englischkenntisse logischerweise auch ausreichend sind und du sie obendrein bei einem Work and Travel-Aufenthalt noch verbessern kannst.
  • Wenn du dich für Work and Travel in Europa entscheidest, hast du die Möglichkeit dich auf ein einziges Land zu konzentrieren, dessen Sprache zu lernen und die Kultur kennenzulernen oder du entscheidest dich für eine Work and Travel-Reise durch ganz Europa und nimmst von jedem Land, das du besuchst, ein paar Eindrücke mit. Hier habe ich einen Artikel mit ein paar Vorschlägen für Reiserouten durch Europa für Work and Traveller gefunden. Schau mal rein, um dich inspirieren zu lassen.
  • Bei Work and Travel in Europa bist du flexibler, weil du nicht so weit von zu Hause weg bist. Du kannst spontan nach Hause reisen, um deinen Liebsten einen Besuch abzustatten und danach deine Work and Travel-Reise fortsetzen. Außerdem bist du an kein Zeitlimit gebunden, weil du kein Working Holiday Visum brauchst. Du kannst so lange du willst Work and Travel in Europa machen und so oft du willst.
  • Für Work and Travel in Europa gibt es keine Altersgrenze. Bei Work and Travel in Neuseeland, Australien etc. kannst du dich nur bis zu deinem 30. Lebensjahr für das Working Holiday Visum bewerben. Da du in Europa kein Visum benötigst, kannst du auch mit über 30 noch Work and Travel machen.
  • Und zu guter Letzt: Work and Travel in Europa ist viel billiger als z.B. in Australien oder Neuseeland, weil du kein Visum brauchst, der Flug viel billiger ist, bzw. du mit dem Zug, Bus oder eigenen Auto reisen kannst und du musst keine Ersparnisse vorweisen, wie z.B. bei Work and Travel in Australien oder Neuseeland.

Ich persönlich habe Work and Travel in Neuseeland gemacht, was natürlich eine super tolle Erfahrung war, aber ich habe auch schon in England und Spanien gejobbt und bin dort, sowie durch den Rest Europas, gereist. Somit kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass Work and Travel in Europa eine tolle Sache ist und es ist mindestens genauso wertvoll, erlebnisreich und einmalig wie Work and Travel in Australien, Neuseeland oder anderen typischen Working Holiday Ländern.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.