Wie wärs mit Work and Travel in Frankreich?

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Work and Travel in Frankreich, Paris

Mit diesem Artikel hier möchte ich ein bisschen dazu anregen, Work and Travel in Frankreich zu machen. Nach den schlimmen Ereignissen gestern in Nizza, wollte ich den Artikel fast nicht schreiben und veröffentlichen, dann habe ich mir aber überlegt, dass ich es trotzdem mache bzw. jetzt erst recht!

Meine Traumreise durch Frankreich

Seit ich fleißig Französisch lerne, habe ich richtig Lust auf Frankreich bekommen. Zum einen, um meine Sprachkenntnisse auszuprobieren bzw. zu verbessern und zum anderen, weil es einfach ein tolles, vielfältiges Land ist. Ich kenne Frankreich eigentlich nur von Besuchen und Urlauben als Kind und Jugendliche und deshalb habe ich jetzt als Erwachsene schon lange Lust, Frankreich auf eigene Faust zu entdecken. Auf meiner Wunschliste für eine Frankreichrundreise steht natürlich Paris, die Atlantikküste, die Alpen und ja, auch Nizza, da wollte ich schon immer mal hin und das bleibt auch so.

Wenn ich ein bisschen mehr Zeit für diese Rundreise hätte, dann könnte ich mir durchaus auch vorstellen unterwegs Work and Travel in Frankreich zu machen. Frankreich gehört schließlich zur EU und somit kann man als EU-Bürger problemlos dort arbeiten. Und Work and Travel in Europa ist eine tolle Alternative zu den klassischen Work and Travel-Ländern.

Work and Travel in Frankreich

Work and Travel in Frankreich… träum… Ein bisschen in Paris verweilen und dort jobben, dann an der Atlantikküste das Surfen richtig lernen und sich mit einem Kellnerjob ein paar Euro dazuverdienen.

In Frankreich Surfen lernen

Im Winter eine Saison lang in den französischen Alpen snowboarden und abends ein bisschen im Supermarkt an der Kasse arbeiten.

Französische Alpen

Und dann in Nizza Urlaub machen und dort das ganze Geld ausgeben.

Nizza, Frankreich

Und überhaupt, wie es bei Work and Travel ja so ist, unterwegs alle Pläne über den Haufen werfen und noch ganz viele andere spannende Sachen in Frankreich erleben und sehen. Wäre das alles Zeitverschwendung? Natürlich nicht, denn am Ende meiner Reise könnte ich fließend Französisch sprechen… träum…

Reisepläne schmieden für die Frankreichreise

Und weil ich so gerne träume und Reisepläne schmiede, auch wenn es am Ende vielleicht nur eine kurze Reise durch Frankreich wird und kein langer Work and Travel-Aufenthalt, habe ich mich schon mal auf der Webseite von France Voyage umgesehen und habe mir meine individuelle Frankreichreise zusammenstellt. Ziemlich praktische Seite für Planlose wie mich, die einfach nur wissen, wo sie ungefähr hinwollen und was sie in Frankreich etwa erleben möchten. Besonders cool ist nämlich, dass man neben Unterkünften etc. auf der Seite auch Aktivitäten nach Region in Frankreich suchen kann. Und das Beste, es werden einem auch kostenlose Aktivitäten angezeigt. Juhu!
Also, so lange ich noch von meiner Frankreichreise träume, klicke ich mich durch diese Seite und lasse mich dort inspirieren…

Wie sieht’s bei dir aus, träumst du auch von Frankreich oder hast du deine Traumreise dort schon erlebt? Oder hast du vielleicht sogar schon mal Work and Travel in Frankreich gemacht?

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone
8 Kommentare

Ich freue mich über Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.