Was ist Work and Travel eigentlich?

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Work and Travel in Neuseeland

Hallo Welt, das ist mein erster Beitrag in dem Blog Work and Travel und Backpacking.
Die Idee zu dem Artikel kam mir, weil viele Leute, mit denen ich gesprochen und den Begriff „Work and Travel“ benutzt habe, überhaupt nicht wussten wovon ich spreche und wissen wollten: „Was ist Work and Travel eigentlich?“
Für alle, die nicht wissen was sich hinter dem Begriff „Work and Travel“ verbirgt, hier eine kleine Erklärung.

Work and Travel ist eine bestimmte Art des Reisens, bei der man sich die Reise mit kleinen Jobs unterwegs finanziert.
Work and Travel bezieht sich meistens auf das Reisen mit einem Working Holiday Visum, das es für deutsche Staatsbürger zwischen 18 und 30 (in einigen Fällen auch bis 35) Jahren für beliebte Reiseziele wie Australien, Neuseeland, Kanada und Chile gibt.
Bei dem Working Holiday Visum handelt es sich um ein Visum, welches den Reisenden ermöglicht ein Jahr in dem Gastland zu reisen und zu jobben sowie an Kursen und Fortbildungen teilzunehmen.
Dieses Visum basiert auf einem bilateralen Abkommen mit Deutschland und dem jeweiligen Reiseland. Das bedeutet, dass die Staatsbürger des Partnerlandes ebenfalls die Möglichkeit haben ein Working Holiday Visum für Deutschland zu beantragen und für ein Jahr durch Deutschland zu reisen und zu jobben.

Neben den beliebten Work and Travel Reisezielen wie Neuseeland, Australien, Kanada und Chile, gibt es für deutsche Staatsbürger im Moment auch ein Abkommen für das Working Holiday Visum mit Japan, Südkorea, Taiwan, Hongkong und Israel.

Für junge Österreicher gibt es das Working Holiday Visum für Neuseeland und Südkorea, allerdings ist das Visum jeweils nur für ein halbes Jahr gültig.

Work and Travel beschränkt sich aber nicht nur auf das Reisen mit einem Working Holiday Visum. Als Europäer kann man natürlich auch Work and Travel in Europa machen. Hierfür wird kein Visum benötigt und es besteht daher auch weder eine Alterseinschränkung noch ein Zeitlimit für die Dauer des Aufenthalts.

Weitere Informationen zu Work and Travel mit dem Workning Holiday Visum, z.B. die Beantragung des Visums etc. und Infos zu Reisen und Jobben in Europa (Spanien) findest du auf meiner Website workntravel.info.

Siehe auch:

 

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Ich freue mich über Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.