Snowboarden im Skigebiet Fellhorn Kanzelwand

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Fellhornbahn: Snowboarden im Skigebiet Fellhorn Kanzelwand

Diesen Monat waren wir ein paar Tage in Oberstdorf zum Snowboarden und waren in den Skigebieten von Das Höchste unterwegs, die sich um Oberstdorf und im Kleinwalsertal verteilen. Die meisten Pistenkilometer gibt es in dem Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand und dem haben wir mal einen Besuch abgestattet.

Zwei Länder, ein Skigebiet

Das Besondere und Faszinierende an den Skigebieten von Das Höchste ist, dass sie sich über zwei Länder verteilen, Deutschland und Österreich. Das Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand ist ein Zweiländerskigebiet. Das bedeutet, dass man praktisch in Deutschland hochliften und dann mit dem Snowboard oder den Skiern nach Österreich abfahren kann oder umgedreht.

Da wir in Oberstdorf auf der deutschen Seite des Skigebiets übernachtet haben, fuhren wir morgens mit der Fellhornbahn auf das Fellhorn. Die Talstation der Fellhornbahn ist übrigens sowohl mit dem Auto als auch mit einem kostenlosen Bus von Oberstdorf aus super einfach zu erreichen. Einmal oben auf dem Fellhorn konnten wir es uns nicht nehmen lassen erst einmal die spektakuläre Aussicht zu genießen, die man sowohl von der Mittelstation als auch von der Gipfelstation hat.

Fellhorn Gipfel

Übrigens gibt es in den Gipfelstationen und in der Mittelstation des Skigebiets Fellhorn/Kanzelwand reichlich Möglichkeiten zum Erholen und Entspannen. Es gibt Sonnenterrassen, Restaurants und Selbstversorgerräume für Leute, die ihr eigenes Essen mitgebracht haben. Außerdem gibt es kostenloses WLAN, damit man alle Fotos vom Skigebiet und Snowboarden oder Skifahren direkt in sämtlichen sozialen Netzwerken posten kann. 😉 Aber mal Spaß beiseite. Mit dem kostenlosen WLAN kann man z.B. die App von Das Höchste benutzen, mit der man immer über den aktuellen Status der Skigebiete und des Wetters informiert ist. Außerdem kann man mit der App auch die zurückgelegten Kilometer auf der Piste zählen lassen und vieles mehr.

Fellhorn Gipfelstation

Nachdem wir also in Deutschland mit der Seilbahn auf den Berg gefahren waren, wollten wir gerne in Österreich wieder runter. Dazu mussten wir aber erst ein paar Abfahrten bestreiten und einige Male liften. Schließlich waren wir dann aber oben im österreichischen Teil des Skigebiets an der Kanzelwand angekommen und konnten die traumhafte Talabfahrt nach Riezlern in Österreich abfahren.

Skigebiet Fellhorn Kanzelwand

Die Kanzelwand-Talabfahrt nach Riezlern ist übrigens meine absolute Lieblingsabfahrt im Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand. Die Piste ist ca. 4,5 km lang und ein wahrhaftiger Traum, denn sie ist weder zu steil noch zu flach. Auf der ganzen Talabfahrt gibt es keinen einzigen Ziehweg. Das ist natürlich vor allem für Snowboarder ein großes Plus, denn wie die meisten Snowboarder ja sicherlich wissen, sind lange Ziehwege mit dem Snowboard oft ziemlich frustrierend.

Von Riezlern in Österreich geht es dann mit einer Seilbahn wieder nach oben zur Kanzelwand Gipfelstation und von dort aus kann man entweder wieder nach Deutschland abfahren oder eben die österreichische Abfahrt wählen. Es ist wirklich faszinierend, dass man sich in diesem Skigebiet mit dem Snowboard oder den Skiern zwischen zwei Ländern hin- und herbewegen kann.

Pistenplan Fellhorn/Kanzelwand

Hier noch ein kurzer Clip vom Snowboarden im Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand, damit du einen kleinen Eindruck von diesem tollen und besonderen Zweiländerskigebiet bekommst. Ganz zum Schluss ist übrigens ein kleiner Teil der Kanzelwand-Talabfahrt zu sehen, meiner absoluten Lieblingspiste.

Eindrücke vom Snowboarden im Skigebiet Fellhorn Kanzelwand
Schau dir auch den Beitrag übers Snowboarden am zauberhaften Walmendingerhorn im Kleinwalsertal an: Snowboarden am Walmendingerhorn
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone
2 Kommentare

Ich freue mich über Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.