Deutschland ist auch schön

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Deutschland ist schön: Stuttgart Schlossplatz

Deutschland ist schön und in Deutschland zu reisen ebenso. Eigentlich wollte ich in meinem Blog hauptsächlich über weite Riesen nach Neuseeland und Australien usw. schreiben. Irgendwann habe ich allerdings gemerkt, dass meine Reisen hier in Europa irgendwie auch ganz toll waren bzw. sind und ich darüber berichten sollte. Nun ist mir aufgefallen, dass es in Deutschland eigentlich ebenfalls ganz nett ist und ich mehr darüber schreiben will.

Deutschland als Reiseland mit anderen Augen sehen, denn Deutschland ist schön

Seit ich nicht mehr in Deutschland wohne, bin ich bei meinen Besuchen in Deutschland viel mehr gereist. Ich habe das Gefühl, dass ich das Land, aus dem ich komme, besser kennenlernen muss, um mehr darüber erzählen zu können. Ich sehe mein Heimatland plötzlich mit anderen Augen, es ist interessant, abwechslungsreich und es gibt viel zu entdecken. Auch Orte, an denen ich schon oft war, an denen ich aufgewachsen bin, die ich früher langweilig und normal fand, sind für mich heute oft etwas ganz Besonderes und immer wieder ertappe ich mich dabei zu denken, wie schön es in Deutschland doch ist.

Bei meinen Reisen außerhalb Deutschlands und hier in Spanien ist mir schon oft aufgefallen, dass andere Reisende, die nicht aus Deutschland kommen, ein völlig verkehrtes Bild von Deutschland haben.

Neulich hatte ich, z.B. ein kurzes Gespräch mit einem italienischen Arbeitskollegen.

Ich fragte ihn, ob er schon einmal in Deutschland war.

Berlin Fernsehturm„Ja“, sagte er, „in Berlin. Berlin ist eine tolle Stadt, es hat mir gut gefallen.“

Begeistert davon, dass er überhaupt schon einmal in Deutschland war, sah ich ihn erwartungsvoll an und fragte weiter: „Und warst du auch schon mal woanders in Deutschland?“

„Nein“, erwiderte er, „in Deutschland gibt es doch gar nicht so viel zu sehen.“

„Wieso denn nicht?“ fragte ich etwas überrascht und zugleich unfähig ihm eine Liste toller Orte in Deutschland aufzuzählen, die man unbedingt besucht haben muss, weil sie so schön und sehenswert sind.

„Naja“, meinte er etwas verlegen, „in Deutschland gibt es doch überhaupt keine alten Sehenswürdigkeiten und Gebäude und so, weil die alle im Krieg zerstört wurden.“

Ich war sprachlos und versuchte krampfhaft die Schönheit Deutschlands zu verteidigen.
„Ja also, Deutschland ist natürlich nicht wie Rom“, kam mir da der etwas plumpe Vergleich in den Sinn, was mich allerdings auch nicht weiterbrachte und so stammelte ich noch hinterher, „aber trotzdem gibt es in Deutschland viele alte Sachen zu sehen.“
Beispiele fielen mir natürlich auf die Schnelle keine ein.

„Ja“, meinte der italienische Kollege nachdenklich, „vielleicht mehr auf dem Land, in Dörfern, die vom Krieg verschont wurden.“

„Ehm ja, aber nicht nur auf den Dörfern. Es gibt auch schöne Städte in Deutschland, man muss ja nicht immer gleich in die Hauptstadt.“

Dresden FrauenkircheAls einziges Beispiel für eine schöne Stadt in Deutschland fiel mir dann nur Heidelberg ein, weil ich das Gefühl habe, dass sie allen ausländischen Touristen gefällt. Dann schob ich schnell noch hinterher, dass Dresden auch ganz toll sei. Bei dem Gedanken daran, dass diese Stadt allerdings wirklich ziemlich zerstört wurde, schlug ich lieber noch schnell Hamburg vor und überhaupt natürlich Stuttgart, weil ich aus der Gegend dort komme.

Letztendlich war ich allerdings nicht in der Lage so von Deutschland zu schwärmen, dass mein Kollege ganz viel Lust bekommen hätte, das Land ausgiebiger zu bereisen.

Von anderen Ländern, wie z.B. Neuseeland, könnte ich ganz viel erzählen und jedem Lust machen dort hinzureisen. Das finde ich eigentlich schade, denn ich finde, dass man als Reisender auch ein bisschen von seinem eigenen Land erzählen können muss. Dieses Beispiel mit meinem Kollegen war nicht die einzige dieser Situationen. Auf meinen Reisen habe ich viele Leute getroffen, die noch nie in Deutschland waren und gerne mehr über Deutschland als Reiseland gewusst hätten. Oder Leute, die Deutschland eigentlich nur aus dem Geschichtsunterricht kannten und somit natürlich ein völlig verkehrtes Bild von dem Land hatten.
Ich finde, als Reisender ist man auch ein bisschen als Botschafter seines eigenen Landes in der Welt unterwegs und darum finde ich es wichtig, dass man die Schönheiten, Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten seines Landes kennt und diese bei Bedarf vermitteln kann.

Deshalb will ich jetzt in meinem Blog auch über Deutschland schreiben…

Wenn du findest, dass deine Stadt, dein Ort, dein Dorf oder überhaupt einfach nur dein Lieblingsplatz in Deutschland mehr Aufmerksamkeit verdient, kannst du hier im Blog gerne einen Kommentar darüber hinterlassen oder sogar einen Gastbeitrag schreiben. Schicke mir einfach eine Mail mit deinem Vorschlag für den Gastbeitrag, ich freue mich.

Anzeige
022 Berlin Gif 728x90

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone
6 Kommentare

Ich freue mich über Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.